top of page
Suche

Umbau und Umnutzung Industriehalle - 9466 Sennwald

In 9466 Sennwald wird eine bestehende Industriehalle umgenutzt und saniert. Nebst dem Anbau einer neuen Anlieferung und der kompletten Geländegestaltung wurde die Fassade mit neuen Toren ergänzt.


Im Mittelpunkt der Sanierung stand der Eingriff in die bestehende Stahlkonstruktion. Für die neue Nutzung mussten in der Halle 3x3 Stützen entfernt werden. Zur Überbrückung der Lasten wurden an gleicher Stelle drei Fachwerkträger mit jeweils 24m Spannweite in die Halle eingezogen. Die Fundation der neuen Hauptstützen wurde infolge der konzentrierten Lastabgabe mit Mikropfählen ausgeführt.


Am vorliegenden Projekt konnten zahlreiche Kompetenzen der Egeter & Partner AG miteinander kombiniert und entsprechende Synergien genutzt werden. Nachfolgende Kompetenzen kamen zum Einsatz:


  • Stahlbau: Statik, Sanierung der Fassade

  • Massivbau/Spezialtiefbau: neue Anlieferung inkl. Verstärkung der Fundation mit Mikropfählen

  • Tiefbau / Werkleitungen: Platzgestaltung inkl. Projektierung Entwässerung

  • Brandschutz: Brandschutzkonzept inkl. QSS-Verantwortlicher Brandschutz


Wir danken für den sehr interessanten Auftrag.



Commentaires


bottom of page