Suche

Zentrumsgestaltung in 9444 Diepoldsau

Im Zusammenhang mit der Sanierung der Kantonsstrasse Nr. 41 zwischen dem Autobahnanschluss Widnau / Diepoldsau und der Grenze zu Österreich durch den Kanton St. Gallen nutzt die Gemeinde Diepoldsau die Chance, das heute in zwei Teile geschnittene Dorfzentrum neu zu gestalten und aufzuwerten.


In diesem Zusammenhang wurde die Egeter & Partner AG mit der Projektierung und Bauleitung der Abwasserleitungen, der Sanierung sämtlicher Schmutzwasseranschlüsse und der Entwässerung des neuen Dorfplatzes beauftragt. Ebenfalls zum Bestandteil der beauftragten Bauingenieurarbeiten gehört die Projektierung der Aushub und Baugrubensicherungsarbeiten für den Tiefgaragenneubau.


Die Arbeiten für die Kanalisationsumlegung sind in vollem Gange. Der Grundwasserspiegel wurde abgesenkt und der Abwasserkanal mit Stahlbetonrohren DN 1400mm erfolgreich eingebaut. Aktuell werden die Stahlbetonrohre DN 800mm versetzt und an die in Ortbeton erstellten Kontrollschächte angeschlossen.


Nach Abschluss der Werkleitungen wird mit der Baugrube der Tiefgarage gestartet.