Erdbebenertüchtigung Schulzentrum Türggenau, Salez

Projekt im Überblick

Im Zuge von allgemeinen Sanierungsarbeiten vom Schulzentrum Türggenau in Salez wurde auch die Erdbebensicherheit des Gebäudes untersucht. Aus einer Analyse nach BWG Stufe 2 resultierte, dass der Bestand einen ungenügenden Tragwiderstand für Erdbeben aufweist. Entsprechende bauliche Massnahmen wurden am Gebäude umgesetzt.

 

Beteiligte Kompetenzen

Bauwerkserhaltung. Erdbeben und Baudynamik. Hochbau und Tragwerksplanung. Betonbau.

 

Aufttraggeber

Politische Gemeinde Sennwald

 

Projektbeschrieb

Mit zusätzlichen Erdbebenwänden wurde das Gebäude auf den nach der aktuell gültigen SIA-Norm erforderlichen Tragwiderstand ertüchtigt. Im Gebäude wurden die verhältnismässig breiten Gänge genutzt, womit die Erdbebenwände vor die bestehenden Backsteinwänden gesetzt werden konnten. Das Raumklima sowie die Architektur des Bestands wurde mit diesem Eingriff nur unwesentlich verändert.

 

Unsere Leistungen

Prüfung Gebäude nach BWG Stufe 2. Ausarbeitung Erdbebenertüchtigungskonzept. Projekt- und Bauleitung.

1/1