MFH-Neubau Espenmoos, St. Gallen

Projekt im Überblick

In St. Gallen entstanden im Gebiet Espenmoos zwei MFH-Neubauten. Die Gebäude wurden als Holzbau ausgeführt und die Decken in HBV-Bauweise realisiert. Sämtliche Ingenieurleistungen inkl. dem Brandschutz wurden von unserem Ingenieurbüro abgedeckt.

 

Beteiligte Kompetenzen

Hochbau und Tragwerksplanung. Holzbau. Brandschutz.

 

Aufttraggeber

Schöb AG, Gams

 

Projektbeschrieb

Aufgrund der engen Platzverhältnisse in der Stadt St.Gallen war für die Baugrubensicherung eine Rühlwand erforderlich. Die beiden Untergeschosse sowie die Treppenhauskerne wurden in Stahlbetonbauweise erstellt. Alle restlichen Decken des Mehrfamilienhauses wurden in Holz-Beton-Verbundbauweise ausgeführt.

 

Unsere Leistungen

Tragwerksplanung Holzbau und Betonbau. Baugrubensicherung. Planung Aushub.

1/1